rodinia war screenshot

MMORPG Rodinia War ist gestartet

Wenige Wochen nach Ende der Closed Beta öffnet das bekannte koreanische Entwicklerstudio Ons On Soft erstmals für alle Spieler die Pforten bei seinem einzigartigen Hybrid-MMO Rodinia War.

Im 3D-Modus erkundet der Spieler die Welt des MMORPGs Rodinia War wie in einem klassischen Rollenspiel, während er im 2D-Strategiemodus nicht nur sein eigenes Königreich aufbaut sondern zudem mit seinen Armeen seine Widersacher unterwirft.
Der Beginn des offenen Betatests ist der perfekte Zeitpunkt für Neueinsteiger und alte Hasen, um nach der Krone auf dem Urzeitkontinent Rodinia zu greifen: Nach umfangreichen Verbesserungen beim Balancing hat Ons On Soft die Spielstände ein letztes Mal zurückgesetzt, damit alle Spieler die gleichen Startbedingungen haben. Die Spielsoftware kann ab sofort auf der offiziellen Seite heruntergeladen werden.

Neben den zahlreichen Bugfixes und technischen Verbesserungen hat das Entwicklungsstudio besonderes Augenmerk auf die verbesserte Verknüpfung der beiden Aspekte Rollenspiel und Strategie gelegt: Endlich profitieren die „Ritter“, von denen jeder Spieler bis zu 20 rekrutieren und individuell entwickeln kann, von Erfolgen sowohl im 2D- als auch im 3D-Bereich.

Viele Spieler hatten sich dies ebenso gewünscht wie die Einführung weiterer Truppentypen, um ihre nach dem Prinzip Stein-Schere-Papier funktionierenden Einheiten noch individueller zu ihrer Armee zusammenstellen zu können. Als neue Einheiten sind daher der Belagerungsturm, der Elementarschamane und ein Kriegsstreitwagen verfügbar.

Ebenso wurden zahlreiche Questen und das Aufwerten von Gegenständen überarbeitet.

Wenn ihr euch für eine Mischung aus Strategiespiel und MMORPG interessiert, dann solltet ihr euch das MMO Rodinia War mal ansehen. Denn das Spiel vereint diese beiden Elementen nahtlos miteinander. In den epischen Schlachten geb ihr nicht nur Befehle, sondern mischt aktiv als Krieger mit. Daneben erwarten euch noch viele Quests sowie PvE- und PvP Kämpfe. Es kann sowohl über einen Client als auch im Browser gespielt werden.

Share this post

No comments

Add yours